Donnerstag, 29. April 2010

Ach übrigens...

Ich "wohne" ab sofort hier...

Montag, 16. November 2009

Ungeplante Ausgabe...

Da war das Thermenproblem vom Tisch... in meiner kleinen Wohnung ist es kuschelig warm. Und ich denke mir... alles in Ordnung.

Und dann kommt der Freitag...
Überstunden gemacht, und um 18:30 nach Hause gekommen. Eine Kleinigkeit gegessen und mit Mama telefoniert, alles super.
Jetzt ( ca. 19:30) erstmal E-Mails lesen und Blogrunde machen.
Tja, denkste. Erst zeigt mein Monitor grüne Streifen, dann grüße Quadrate, und dann die Anzeige, dass irgendwas hinüber ist, und dass er deshalb nicht starten kann.

Ich hatte es befürchtet.
Probleme machte er schon länger, und ich habe ihn beschworen, doch bitte noch bis zum Weihnachtsgeld durchzuhalten. Leider hat er schon jetzt beschlossen in die ewigen Jagdgrüne einzugehen. Und ich brauche den PC ja auch für die Arbeit, weil ich mir gerne Arbeit mitnehmen, und die dann gemütlich daheim erledige...
Und das hieß am Samstag erstmal in einen Elektrofachmarkt zu gehen. Als technische Beratung zwei Freunde mitgenommen, weil ich selbst keine wirkliche Ahnung habe. Allerdings war ohnehin nur ein PC in meiner Preisklasse verfügbar.

Und der steht jetzt auch meinem Schreibtisch.
Mit ein wenig Geduld und telefonischer Hilfestellung habe ich es geschafft ihn alleine anzuschließen und ans Netz zu bringen (und ja, ich bin jetzt ziemlich stolz auf mich).
Ich liebe mein kleines neues Gerät schon jetzt heiß...
Windows 7 hat er - und es ist nicht so schlimm wie befürchtet. Im Gegenteil, ich war sehr positiv überrascht. Es kopiert nämlich weitgehend Firefox, ist recht anwenderfreundlich und bisher brav...

Und sogar Sacred 2, das seit Juli auf meinem Schreibtisch gelegen hat, läuft auf dem neuen Rechner problemlos. *freu freu*...
Gut, die letzten beiden Wochen im November werden jetzt finanziell ein wenig eng, aber irgendwie wird es schon gehen...

Freitag, 13. November 2009

PC kaputt...

Das war jetzt nötig...
Mein PC liegt im Sterben - kann nur im abgesicherten Modus arbeiten, was bedeutet, dass morgen der Kauf eines neuen PCs ansteht.
Super - ich hab es ja, nicht wahr?

Eigentlich ist ein PC nicht lebensnotwendig, aber ich brauche ihn recht oft um Dinge für die Arbeit zu erledigen. Das heißt, morgen wird das Konto ausgereizt.
Essen wird eh überbewertet.

Irgendwie habe ich den Verdacht, dass da gerade jemand massiv was gegen mich hat - und dieses Aas heißt Murphy...

Sch...

Donnerstag, 12. November 2009

Zeichen und Wunder...

Wenn gerade jemand ein lautes Poltern gehört hat...
Das war der Granitblock, der mir gerade vom Herzen gefallen ist.

Der Installateur war da.
Wie ich befürchtet habe, hat es die Pumpe zerlegt. Die sollte ja eigentlich bis zur nächsten Wartung noch halten, hat sie aber nicht getan.
Kostenpunkt für eine neue Pumpe... rund 400 Euronen (das ist verschmerzbar), sagt der Fachmann.
Allerdings ist die gesamte Therme mit ihren 16 Jahren nicht mehr die fitteste. Und er kann nicht garantieren, ob nach Wechsel der Pumpe nicht in ein paar Wochen das nächste Teil kaputt geht. Der Fachmann empfiehlt eine neue Therme.

Mir wird erstmal schwindlig, als ich das höre (Mama hält mich via Telefon auf dem Laufenden). Ich habe es befürchtet. Ade Weihnachten...
Der Installateur hat dann mit dem Hausbesitzer gesprochen (Besitzer, nicht mit der Verwaltung), dieser hat gemeint, dass die Wohnung ja vor 5 Jahren komplett renoviert wurde, und wenn nun die Therme hin wäre, müßte ich das zahlen. Da hat ihm der Installateur berichtet, dass die Therme 16 Jahre alt ist, und dass ich in 2,5 Jahren in der Wohnung bereits 3 Thermenwartungen nachweisen kann - dass sie einwandfrei gewartet worden sei, aber einfach zu alt.

Nun wird in meiner Wohnung gerade eine nigelnagelneue Therme eingebaut - auf Kosten der Hausverwaltung, weil die Therme ja auch in der Wohnung bleiben wird, wenn ich mal beschließe auszuziehen.

Also wenn das wahr ist - wenn ich wirklich keine Rechnung bekomme, dann schwöre ich, dass ich ein Dakesschreiben an den Hausbesitzer verfasse... denn dann hat er mich echt Weihnachten gerettet...

Sch... das wird teuer...

Meine Therme hat ihren Geist aufgegeben - und meine Küche teilweise unter Wasser gesetzt.
Irgendwas scheint da geplatzt zu sein, denn das Wasser, das eigentlich im Thermensystem sein sollte plätschert fröhlich unten aus der Therme raus...
Mist.

Jetzt bleibt mir nichts anderes übrig, als akut einen Installateur kommen zu lassen. Und da ich natürlich nicht daheim bleiben kann, wird meine Mutter alles überwachen.
Bin nämlich mal wieder alleine im Büro. Kollegin 1 hat die Grippe - und ist im Krankenstand, Kollegin 2 ist nur 3 Tage in der Woche im Haus, und deshalb heute und morgen nicht da.
Und was ein Installateur für einen Notbesuch verlangt, ist nicht ohne. Dann kommt Wegzeit, Arbeitszeit und natürlich Material dazu...
Und ich habe so das unschöne Gefühl, dass der sagen wird dass meine Therme Baujahr 1993 ersetzt gehört.

Ich glaube, damit kann ich die Planung für Weihnachtsgeschenke aufgeben... hat mal jemand die korrekten Zahlen für die nächste Lottoziehung?
Denn wo ich das Geld für eine neue Therme hernehmen soll, die ja flockige 2000 Euro kostet (und das im Schnitt) ist mir ein Rätsel...

Mittwoch, 11. November 2009

Müde...

Einfach nur müde... das faßt es gut zusammen.
Dauerregen, dunkler Himmel, am liebsten würde ich einfach im Bett bleiben...
Dabei liegen 7 Stunden Schlaf hinter mir... *seufz*

Das große Katzenkind hat sich prächtig erholt - sie war ja ziemlich krank, die kleine Maus. Tierarztbesuche, Infusionen und Bisswunden an meiner Hand, haben wir in den letzten 2 Wochen hinter uns gebracht.
Nun geht es ihr aber (wie gesagt) wieder gut... So gut, dass ich ihr gestern nach telefonischer Absprache mit dem Tierarzt die Wanderung durch den strömenden Regen erspart habe (und auch die Infusion, die ev. auf die gewartet hätte).
Er meinte, wenn sie so gut drauf ist, dann sollten wir sie nicht mit einem Besuch bei ihm aufregen, sondern abwarten.
Und das machen wir jetzt...

Sie ist fit, wie seit Jahren nicht mehr - und ich hoffe, dass es so bleibt.

Und ich... ja ich suche mir jetzt wasserdichte Klamotten raus, weil es seit gestern 15:00 schüttet wie aus Eimern. Und dann heißt es wieder "ab ins Büro". *doppelseufz*

Habt einen schönen Tag!

Bild und Ton
Bürowahnsinn
Die Katzenkinder
Dies & Das
Gedanken
Glücksmomente
Motzecke
Stöckchen
Tag für Tag
Witziges
Profil
Abmelden